Startseite

unplugged - mehr als ein Café

Der Ort, an dem du einfach sein kannst.

unplugged, das Beratungscafé in der Mainzer Neustadt, ist offen für alle zwischen 16 und 27

die in einer schwierigen Lebenssituation stecken. Ein Angebot für junge psychisch kranke Menschen.

unplugged ist Beratung

Im Beratungscafé unplugged kann man nicht nur Kaffee trinken und auf andere junge Menschen mit ähnlichen Geschichten stoßen, sondern sich auch in schwierigen Lebenssituationen professionell beraten lassen. Die Themenvielfalt ist groß, egal ob man selbst betroffen ist oder jemanden kennt, der im Moment eine schwere Zeit durch macht. Ob es Schwierigkeiten in der Schule, bei der Arbeit oder in der Uni sind, Stress mit den Eltern...
>> Weiterlesen

unplugged ist Freizeit

„Wenn es mir nicht so gut geht, dann ziehe ich mich von meinen Freunden und der Familie immer mehr zurück. Aber eigentlich will ich gar nicht alleine sein und weiß genau, dass mir der Kontakt zu anderen und schöne Aktivitäten gut tun.“ Solche oder ähnliche Aussagen hören wir immer wieder.
Aus diesem Grund bieten wir ein breites Freizeitangebot an für alle, die gerne etwas mit anderen gemeinsam...
>> Weiterlesen

unplugged ist Prävention

Psychische Gesundheit: Was ist das überhaupt? Woran kann ich merken, dass ich vielleicht Hilfe brauche? Wo ist die Grenze zwischen psychisch krank und gesund? Gibt es die überhaupt? Was kann ich tun, um gesund zu bleiben?
Dies sind Themen, die immer mehr in unserem alltäglichen Leben auftauchen. Da kann man schon mal ins Grübeln über die eigene psychische Gesundheit kommen...
>> Weiterlesen

unplugged macht Schule

Die Dinge, die wertvoll für uns sind, schützen wir besonders. Unsere psychische Gesundheit ist ein Schatz, den wir alle in uns tragen, und eine wertvolle Ressource in Krisenzeiten. Um herauszufinden, wie man psychisch gesund bleiben und in stürmischen Zeiten gut für sich sorgen kann, gibt es unser Schulprojekt. Gemeinsam mit Schulklassen verschiedenster Schulen und Stufen gestalten wir einen Vormittag und schaffen somit...
>> Weiterlesen

unplugged ist Erfahrung

Seit 2005 unterstützen die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter junge Menschen auf ihrem Weg in die Selbständigkeit. In dieser Zeit konnte ein großer Erfahrungsschatz und viele Kompetenzen in der Förderung von jungen Erwachsenen mit psychischen Erkrankungen erworben werden. Gerne geben wir unsere Erfahrungen und unser Wissen im Rahmen von Fortbildungen, Workshops und Seminaren... >>Weiterlesen

unplugged bricht Tabus

Es ist uns ein großes Anliegen, Vorurteile und Stigmatisierungen gegenüber Menschen mit psychischen Problemen und Erkrankungen abzubauen und Möglichkeiten der Begegnung mit Betroffenen zu schaffen. Wir möchten mit der Aktion „Tabubrecher – Wir räumen auf mit Vorurteilen und Ausgrenzung von Menschen mit psychischen Erkrankungen“ eine Öffentlichkeit für die Belange der jungen Menschen mit psychischen Erkrankungen gewinnen...
>> Weiterlesen

Anstehende Veranstaltungen

  1. Frisch gerollt: Vietnamesische Sommerrollen

    26. Juli 2016, Dienstag | 17:00 - ca.19:00
  2. Tischtennis: Im Park oder im unplugged

    28. Juli 2016, Donnerstag | 17:00 - ca.19:00
  3. Gemeinsames Kochen

    29. Juli 2016, Freitag | 12:00 - ca.14:00
  4. Gemeinsames Kochen

    5. August 2016, Freitag | 12:00 - ca.14:00

unplugged – Das Beratungscafé
Leibnizstr. 47
55118 Mainz
fon 06131.9067600
fax 06131.9067620

Wir sind in der Nummer 47, im gleichen Gebäude mit der Ortsverwaltung Neustadt. Der Eingang ist in der Hofeinfahrt und ihr findet uns im zweiten Stock.

unplugged ist offen:
Montag, Mittwoch, Freitag 11 – 18 Uhr
Dienstag, Donnerstag 11 – 21 Uhr
und nach Programm

Hier gibt es eine Anfahrtsbeschreibung und Kontaktmöglichkeiten